Haltungsanalyse mit dem Posture Analysis System und Muskelfunktionstest

Dieser Muskelfunktionstest nach Kendall/Janda dient der Befunderhebung ausgewählter Abschnitte des Bewegungsapparates. Ein gestörtes muskuläres Gleichgewicht kann Schmerzen, Verspannungen und einen Leistungsabfall bedingen. Je nach Art der Belastungen im Alltag, im Beruf oder der Freizeit lassen sich Ungleichgewichte erkennen. Manchmal steht dies in Verbindung mit Rechts- oder Linkshändigkeit, manchmal tritt es in Verbindung mit einer schlechten Gewohnheitshaltung auf. Auch einseitige Beanspruchungen im Beruf und der Freizeit ohne ausreichende Übung der antagonistisch arbeitenden Muskeln können zu einem gestörten muskulären Gleichgewicht beitragen.

Ziel des Tests bzw. der Empfehlungen ist es, eine Verbesserung der Muskelkraft zu bewirken bzw. die Dehnfähigkeit einzelner Segmente auf das Normalniveau zurückzuführen. Der Muskelfunktionstest wird speziell unter dem Aspekt der Leistungs- und Bewegungsoptimierung durchgeführt. Die gewonnenen Erkenntnisse haben darüber hinaus für Alltag und Beruf erhebliche Bedeutung. Denn zu den untersuchten Muskelgruppen gehören typischerweise solche, die durch die zunehmende Bewegungsarmut unserer Gesellschaft geschwächt und verkürzt sind.

Eine bessere Haltung, uneingeschränktes Bewegen, vermeiden von vor-
zeitigen Abnützungen, Erkennen von Bewegungseinschränkungen, bessere sportliche Leistungen u.v.m. 

© 2023 by max & ella. Proudly created with Wix.com