Die Breußmassage ist eine feine, energetische Rückenmassage, die seelische und körperliche Verspannungen löst, die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben einleitet und sie ist die ideale Vorbereitung für das darauf folgende Einrichten der Wirbelsäule nach Dorn.

Sicher ist Ihnen schon der Begriff „Chiropraktik“ bekannt. Der Grundgedanke von diesen und der Dorn/Breuß-Methode ist derselbe – nämlich die belasteten Nerven durch Korrektur der Lage der fehlstehenden Wirbelkörper wieder zu entlasten. Jedoch gibt es einen grundlegenen Unterschied zwischen diesen Methoden. Während bei der Chiropraktik versucht wird, die Wirbelblockierungen durch schnelle, ruckartige Bewegungen zu korrigieren, werden die Wirbel bei der Dorn-Methode unter Zuhilfenahme von bestimmten Bewegungen des Klienten in ihre Ideallage sanft zurück gedrückt. Dies hat natürlich den Vorteil, dass keine Nebenwirkungen zu verzeichnen sind wie dies bei der Chiropraktik der Fall ist, z.B. das Überdehnen der Bänder bei zu vielem Einrenken.

Daher bedenken Sie: Die Wirbelsäule ist nicht nur das zentrale Stützorgan des Körpers, sondern vor allem auch die stabile Schutzhülle für das Rückenmark, das übergeordnete Steuerungsorgan für alle Funktionen der Organe, Gewebe, ja jede Zelle unseres Körpers.

© 2023 by max & ella. Proudly created with Wix.com